Kurzurlaub hessische Rhön

Der Kurzurlaub in der Rhön mit zwei bis vier Tagen verspricht Abwechslung und Erholung. Unser Kurzurlaub Angebot ist Ihre Ausgangslage für eine aktive Zeit in der hessischen Rhön: Zu Fuße wandern, unterwegs auf ausgewiesenen Routen und Premium-Wanderwegen, auf dem Rad und E-Bike oder in der Luft als Flieger im Segelflugzeug oder als Drachen- und Gleitschirmflieger. Die Kurzurlaub Angebote in der Rhön und in Hessen bieten vielfältige Freizeitaktivitäten rund um die Wasserkuppe. Hessens höchster Berg liegt nahe der Barockstadt Fulda mit Dom, Altstadt und Schloss Fasanerie.

Kurzurlaub in der Rhön: Fliegen auf der Wasserkuppe

Im Segelflugzeug den Kurzurlaub in der Rhön genießen

Paragliding und Drachenflieger heben ab im Kurzurlaub Rhön

Hessens höchster Berg die Wasserkuppe im Mittelgebirge der Rhön blickt zurück auf eine lange Tradition als Fluggebiet. Die Wasserkuppe als Berg der Flieger gilt als Geburtsstätte des Segelflugs. Auch andere Flieger entdeckten im Laufe der Jahre die steilen Hanglagen für sich: Fliegen Sie auf der Wasserkuppe beim Paragliding mit Drachen- und Gleitschirm, als Gast oder Pilot im Segelflugzeug und als Kapitän vom Boden aus beim Modellflug. Erste Versuche in der Luft tätigen Sie mit lokalen Flugschulen und als touristischer Passagier an Board eines Segel- bzw. Motorflugzeuges oder im Tandemflug mit erfahrenen Paragliding-Piloten: Abheben als unvergessliches Erlebnis!

Wandern und Kurzurlaub: Rhön als Wandergebiet

Wandern beim Kurzurlaub in der Rhön

Die Rhön – das Land der weiten Ferne mit endlosen Wäldern, zahlreichen Erhebungen und den markanten Hochmooren eignet sich ideal für Wanderer und Natursportler. Zahlreiche Trekkingrouten zu Fuß und auf dem Mountainbike, ausgeschilderte Wanderwege durch Land und Dörfer im Dreiländereck zwischen Bayern, Hessen und Thüringen ermöglichen täglich neue Erkundungen währen Ihres Kurzurlaubs in der Rhön. Die meisten Wanderstrecken belohnen Höhenmeter mit grandiosem Ausblick beispielsweise von der Wasserkuppe aus mit Sicht gen Fulda. Im Rhön-Hotel bieten wir Ihnen ausgiebiges Material rund um Wanderrouten mit Wanderkarten, Wegbeschreibungen und Empfehlungen. Sprechen Sie uns an und wir zeigen Ihnen Routen, die Sie direkt ab Haus starten können oder alternativ mit Start- und Endpunkten: Entlang der Wasserkuppe mit Pferdskopf und Guckaisee oder ab Ausflugszielen wie dem Kreuzberg in der bayerischen Rhön oder der Grenz- und Gedenkstätte Point Alpha auf der Grenze zwischen hessischer und thüringischer Rhön.

Beginnen Sie Ihre Wanderung direkt am Hotel

Direkt am Haus und in unmittelbarer Umgebung finden Sie die lokalen Poppenhausener Rhön-Rundwege 5 und 7 sowie den Zubringer zum Hochrhöner-Premium Wanderweg. Der Hotel-Standort Tränkhof (Ortsteil der Gemeinde Poppenhausen) ist ideale Ausgangslage für Rundwege und Wanderungen über den Pferdskopf zur Wasserkuppe. Im Jogging-Tempo erreichen Sie den Pferdskopf ab Haus in ca. 30 Minuten, in geselliger Schrittgeschwindigkeit in ca. 60 Minuten. Vom Pferdskopf bis zum Gipfel der Wasserkuppe sind es in Schrittgeschwindigkeit weitere ca. 30 Minuten.

 

Ab in die Rhön: Urlaub im Biosphärenreservat

 

Gipfel der Wasserkuppe Rhön

Ihren Rhön-Urlaub verbringen Sie zwischen Spessart, Thüringer Wald und dem Vogelsberg. Das Biosphärenreservat Rhön, das sich über Bayern, Hessen und Thüringen erstreckt wurde 1991 länderübergreifend von der UNESCO anerkannt. Seitdem gilt es als das weltweit bekannteste UNESCO-Biosphärenreservat in Deutschland. Seinem Ruf wird das Biosphärenreservat gerecht durch gelebte und gelungene nachhaltige Entwicklung im Einklang zwischen Mensch und Natur – ohne Vernachlässigung des Einen oder des Anderen. Dabei engagieren sich die Beteiligten beim Ausbau nachhaltiger, regionaler Entwicklung und fördern den Konsens zwischen Landwirtschaft sowie Arten- und Naturschutz. Anders als die meisten deutschen Mittelgebirge zeichnet sich die Rhön durch Ihre charakteristischen kahlen, unbewaldeten Gipfel und Erhebungen aus. Neben den klassischen Wanderwegen und dem Hochrhöner Premium-Wanderweg mit Ausflugszielen der Hochmoore, des Kreuzbergs und der Wasserkuppe stehen regionale Produkte wie das Rhönschaf, die das Biosphärenreservat in seiner Naturlandschaft auszeichnen. Rund um die Wasserkuppe und den Pferdskopf ist diese spezielle Schafrasse noch zu finden.

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck